Shuttle Mediation

Shuttle Mediation ist eine besondere Mediationsform für Konfliktparteien, die sich nicht mehr gemeinsam an einen Tisch setzen können.

Der Kurs:

  • vermittelt Ihnen die Methode der Shuttle Mediation und das Wissen, wann Sie diese einsetzen können,
  • befähigt Sie, in Streitfällen, in denen sich die Parteien nicht mehr gemeinsam an einen Tisch setzen können, die Shuttle Mediation anzuwenden.
Teilnehmer

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Kurs
  • Dauer 2 Kurstage
  • Unterrichtstage folgt
  • Anmeldefrist folgt
  • Anzahl ECTS Keine
  • Kosten CHF 780
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern
  • Departement Soziale Arbeit
  • Nächste Durchführung Daten 2020 folgen
  • Broschüre

Aus- und Weiterbildung in Mediation und Konfliktmanagement

  • Broschüre

Mediation – Kursprogramm 2019

  • Broschüre

Mediation und Konfliktmanagement - Programm offene Kurse 2019

Inhalt + Aufbau

Portrait

Wenn sich Konfliktparteien nicht mehr gemeinsam an einen Tisch setzen können, kann Shuttle Mediation weiterhelfen. Dabei führt die Mediatorin bzw. der Mediator Einzelgespräche mit den Medianden und berichtet deren Ergebnisse an die jeweils andere Partei. Ziel ist es, die Konfliktparteien im Verlauf des Prozesses dazu zu befähigen, das direkte Gespräch wieder aufzunehmen, um gemeinsame Lösungen zu entwickeln. Wenn dies nicht gelingt, steht die Vereinbarung von pragmatischen Lösungen im Mittelpunkt.

Ausbildungsziel

  • Sie kennen das Vorgehen und die Einsatzmöglichkeiten der Shuttle Mediation.
  • Sie können die Stärken und Schwächen der Shuttle Mediation einschätzen.
  • Sie können Methoden zur Durchführung der Shuttle Mediation anwenden.
  • Sie können die Zusammenarbeit im Mediations-Team gestalten.
  • Einführung in die Shuttle Mediation
  • Regeln und Ablauf einer Shuttle Mediation
  • Vor- und Nachteile der Shuttle Mediation
  • Ablauf der Einzelgespräche
  • Gesprächsführung
  • Umgang mit den Informationen aus den Einzelgesprächen
  • Methoden für die Einzelgespräche
  • Motivierung der Konfliktparteien zur Mediation
  • Gefahren der Shuttle-Mediation – Verlust der Allparteilichkeit
  • Co-Mediation im «Jumbo-Jet»

Titel + Abschluss

Dozentinnen + Dozenten

Dr. Birgit Keydel, Ausbilderin für Mediation (BM), Ausbilderin für Coaches, Coach für Führungskräfte, Supervisorin, Systemische Therapeutin, Berlin

Voraussetzungen + Zulassung

Mediatorinnen und Mediatoren in Ausbildung. Der Kurs kann als Weiterbildung in Mediation und Konfliktmanagement besucht werden.

Bitte beachten Sie unsere Zulassungsbedingungen.

Organisation + Anmeldung

Daten 2020 folgen

Studienort + Infrastruktur