Signaletik: Rechtliches Handwerk und Ethik

Jeder und jede fotografiert bei jeder Gelegenheit und die Möglichkeiten für unmittelbares Publizieren sind riesig. Aus juristischer oder medienethischer Sicht sind die Grenzen allerdings enger, als viele glauben. Dieser Kurs beschäftigt sich mit rechtlichen Grundlagen und ethischen Fragen.

Der Kurs:

  • richtet sich an visuelle Gestalter, Fotografen, Publizistinnen, Architekten und Innenarchitektinnen, Produkt-Designer und -Designerinnen, Tourismus- und Kommunikationsfachleute, Experten und Expertinnen der Regional- und Stadtplanung, Fachleute aus dem Bereich der Künste, Interactive-, Game- und Web-Designer,
  • beschäftigt sich mit dem Thema des unmittelbares Publizieren aus juristischer und medienethischer Sicht,
  • behandelt Grundlagen und Fragen aus den Bereichen Persönlichkeitsrecht, Strafrecht, Urheber- und Wettbewerbsrecht und Medienethik.
Stimmungsbild Signaletik Rechtliches Handwerk

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Kursbestätigung Rechtliches Handwerk und Ethik für Fotografinnen und Gestalter
  • Dauer 5 Tage
  • Unterrichtstage 8. bis 12. April 2019
  • Anmeldefrist 11. März 2019
  • Anzahl ECTS 4 ECTS-Credits
  • Kosten Kursgebühr CHF 1’350
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort MAZ Luzern
  • Departement Hochschule der Künste Bern
  • Nächste Durchführung Frühlingssemester 2019

Inhalt + Aufbau

Portrait

Jeder und jede fotografiert an jedem Ort, bei jeder Gelegenheit und die Möglichkeiten für unmittelbares Publizieren sind riesig. Aus juristischer oder medienethischer Sicht sind die Grenzen allerdings enger, als viele Fotografinnen, visuelle Gestalter und Publizistinnen glauben. Dieser Wochenkurs beschäftigt sich mit den rechtlichen Grundlagen und ethischen Fragen in den Bereichen:

  • Persönlichkeitsrecht
  • Strafrecht
  • Urheber- und Wettbewerbsrecht
  • Medienethik

Dieser Kurs ist ein Angebot des MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, das exklusiv für HKB-Weiterbildungsstudierende offen ist.

Ausbildungsziel

Mit dem erfolgreichen Abschluss erwerben sie nachfolgenden Kompetenzen:

  • fachliche Vertiefung sowie der Erweiterung und Aktualisierung der eigenen Fachkompetenzen

Der Kurs ist nach thematischen Schwerpunkten gegliedert. Die definierten Lernziele der jeweiligen Kurstage sind miteinander vernetzt. Die Studierenden erhalten anhand theoretischer und praktischer Inputs und Übungen kontextspezifische Inhalte vermittelt.

Die Methodik und Didaktik des Kurses entspricht den Grundsätzen der aktuellen Hochschul- und Weiterbildungsdidaktik. Der Kontaktunterricht ist so angelegt, dass er einen hohen Einbezug der Studierenden ermöglicht und Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen mit einbringen können. Durch methodische Vielfalt, Diskussionen und kritische Betrachtungen wird die Entwicklung von neuen Ideen und Lösungen gefördert.

Die Kompetenznachweise richten sich nach den Vorgaben des Kurses.

Titel + Abschluss

Dozentinnen + Dozenten

Kursleitung

Michael Schweizer: Leiter Rechtsdienst SRG SSR, Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

Partner

Dieser Kurs ist ein Angebot des MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, das exklusiv für HKB-Weiterbildungsstudierende offen ist.

Voraussetzungen + Zulassung

Visuelle Gestalter, Architektinnen, Innenarchitekten, Produkt-Designer und -Designerinnen, Tourismus- und Kommunikationsfachleute, Experten der Regional- und Stadtplanung (Planer und Ingenieure), Fachleute aus dem Bereich der Künste, Interactive-, Game- und Web-Designer

Zulassungsbedingungen

Es gibt keine speziellen Zulassbedingungen. Eine Affinität zur Disziplin Signaletik ist jedoch von Vorteil. Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Sprachkenntnisse

Deutsch

Organisation + Anmeldung

Der Signaletik-Kurs dauert 5 Kontakttage und umfasst 5 ECTS-Credits und kann separat oder als Teil des MAS Signaletik – Environmental Communication Design besucht werden.

Montag bis Freitag, 8. bis 12. April 2019, jeweils von 9:15 Uhr bis 16:45 Uhr

Anmeldeschluss: 11. März 2019
Studienbeginn: 8. April 2019

Kursgebühr CHF 1’350

Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Infoveranstaltungen + Beratung

Studienberatung

Kursleiter: Jimmy Schmid
Telefon +41 31 848 39 27 

Sekretariat: Reto Witschi
Telefon +41 31 848 38 15

Infoveranstaltungen

Es sind derzeitig keine Veranstaltungen geplant.

Studienort + Infrastruktur

MAZ, Murbacherstrasse 3, Luzern