Verläufe und berufliche Integration von neuen ALV-Beziehenden. Analysen zu den Langzeitbeziehenden und Ausgesteuerten anhand der SHIVALV-Daten 2005-2013 und der AHV-Einkommensdaten.

Ausgehend von Verlaufstypen wird die Chance einer beruflichen Integration und das Risiko eines Ausschlusses aus dem Arbeitsmarkt untersucht. Im Fokus stehen auch die Verläufe im Anschluss an eine Aussteuerung.

Factsheet

Starting point

Ausgehend von den Leistungsverlaufstypen einer Vorgängeruntersuchung werden die Erwerbsverläufe und Sozialhilfebezüge untersucht. Von besonderem Interesse sind die Verläufe im Anschluss an eine Aussteuerung, wie häufig Working Poor Situationen vorkommen und wer davon betroffen ist. Erstmals können Verläufe im Anschluss an einen ersten Bezug von ALV über eine lange Periode von 9 Jahren beobachtet werden.

Objective

Ziel ist es, die Faktoren für eine nachhaltige berufliche Integration zu identifizieren bzw. die Profile der Personengruppen zu beschreiben, die hohe oder geringe Chancen einer nachhaltigen Integration nach einer Aussteuerung haben.

Core competencies

Verlaufsanalysen, Langzeitarbeitslosigkeit, Sozialhilfe, Längsschnittanalysen, soziale Risiken, soziale Sicherheit, Sozialpolitik