Validierung des Berner Schmerzscores für Neugeborene unter Berücksichtigung von Kontextfaktoren

Die Behandlung von Frühgeborenen beinhaltet diagnostische und therapeutische Massnahmen, die mit Schmerzen verbunden sind. Um die Schmerzen angemessen zu behandeln, ist eine valide Schmerzerfassung von grundlegender Bedeutung.

Factsheet

Situation

Validierung des BSN an einer grossen Stichprobe von Neugeborenen unterschiedlichen Alters, Überprüfung des Einflusses von Kontextfaktoren auf die Schmerzreaktion und Modifizierung des BSN unter Berücksichtigung relevanter Kontextfaktoren.

Course of action

In dieser Beobachtungsstudie werden Neugeborene in den ersten 14 Lebenstagen während 2 (Termingeborene) bis 5 (Frühgeborene) routinemässigen kapillären Blutentnahmen gefilmt. Für jede Phase der Blutentnahme werden drei Sequenzen produziert: Basiserhebung, Blutentnahme und Erholungsphase. Die Schmerzreaktionen der Neugeborenen werden anschliessend mit dem BSN von Pflegefachpersonen beurteilt. Relevante Kontextfaktoren können den Patientenakten der Kinder entnommen werden.

Looking ahead

Wir gehen davon aus, dass die Berücksichtigung von Kontextfaktoren im BSN eine genauere Schmerzerfassung ermöglichen wird. Dadurch können Schmerzen reduziert und negative Langzeitfolgen vermindert werden.