BFH Cooperation and Development

BFH Cooperation and Development

Die Plattform BFH Cooperation and Development fasst die Aktivitäten mehrerer Departemente der Berner Fachhochschule BFH in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit zusammen. Zurzeit sind Expertinnen und Experten der BFH in über 40 Schwellen- und Entwicklungsländern tätig. Der Austausch innerhalb von BFH Cooperation and Development ermöglicht es ihnen, komplexe Fragestellungen im internationalen Kontext ganzheitlich zu betrachten und interdisziplinär zu bearbeiten. 

 

Inhaltliche Schwerpunkte

BFH Cooperation and Development fokussiert seine Aktivitäten auf fünf Kernbereiche von globaler Relevanz. Diese spiegeln sich in diversen Zielen und Unterzielen der Agenda 2030 wider.

  • Bildung
    Nachfrageorientierte, hochwertige Aus- und Weiterbildung Produktion und Ökosysteme
  • Nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, Holz- und Bauwirtschaft, Ernährungssicherheit, Klimawandel (adaptation & mitigation) in den grünen Sektoren
  • Nachhaltige Wirtschaft
    Verbesserung von Beschäftigung, Arbeitsbedingungen, Produktionssystemen und Arbeitssicherheit (decent work & social protection
  • Gesundheit
    Gesundheitsförderung und Prävention, interprofessionelle Ansätze und Outcome Optimierung
  • Inklusive Gesellschaften
    Stärkung der lokalen Partizipation und des Gemeinwesens, Gleichstellung der Geschlechter und Empowerment von Mädchen und Frauen

 

Instrumente

  • Technologien und Produkte
  • Berufsbildung
  • Partizipative Ansätze
  • Coaching und Beratung
Seite drucken

Kontakt

Berner Fachhochschule

BFH Cooperation and Development

Solothurnstrasse 102

Postfach

2500 Biel 6

T +41 32 344 02 93

E-Mail

Leitungsteam

Doris Herrmann 

Bereich Agronomie, Wald, Lebensmittel

T +41 31 910 29 45

E-Mail

 

Martin Wild

Bereich Wirtschaft, Gesundheit, Soziale Arbeit

T +41 31 848 36 52

E-Mail

 

Kurt Wüthrich

Bereich Holz, Bau

T +41 32 344 03 96

E-Mail

efqm
efqm