Care & Diversity (Veranstaltungsreihe) (BSS1203.26)

Die Veranstaltungsreihe hat das Ziel, verschiedene interessierte Personen wie Studierende, Fachpersonen und die breite Bevölkerung anzusprechen und miteinander zum Thema Care & Diversity ins Gespräch zu bringen.
Die Veranstaltungsreihe geht der Frage nach, wo Räume des gemeinsamen Sorgens, der Solidarität und Verbundenheit bestehen. Wie sind diese entstanden, wer wirkt wie mit und welche Bedeutung haben dabei verschiedene Aspekte von Diversität? Inwiefern ist das Sorgen um Andere verbunden mit Privilegien und welche Abhängigkeiten entstehen daraus? Wo gibt es Räume der Solidarität in der Stadt? Welche Rolle kann Religion und Spiritualität für eine solidarische Gesellschaft spielen? Wie gelingt der Dialog zwischen den Generationen? Wo gibt es Räume der Solidarität mit geflüchteten Menschen? Wo liegen die Herausforderungen und Grenzen?
Jede Abendveranstaltung widmet sich einem spezifischen Thema. Jede zweite Veranstaltung ist öffentlich.

  • Professionskompetenz

  • Innovationskompetenz

  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz

Fiche signalétique

  • Titre/Diplôme Acquis/non acquis
  • Durée Semestre de printemps : Sem. civiles 8–20
  • Journées de cours Chaque lundi soir, de 18h00 à 20h45
  • Délai d'inscription Sem. civiles 51–02 – en ligne en IS-Academia
    Nombre de places 10
  • Nombre de crédits ECTS 3 ECTS
    Le module peut être validé dans le cadre du BFH Certificate of Global Competence selon les directives départementales.
  • Coûts Pas de coûts supplémentaires
  • Langue d'enseignement Enseignement: Allemand
    Contrôle de compétence: Allemand
  • Lieu de formation Berne
  • Département Travail social
  • Prochaine édition Semestre de printemps