Nathalie Salomé Noorlander

Profil

Nathalie Salomé Noorlander Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Adresse Berner Fachhochschule
    Haute école des arts de Berne
    Forschung
    Fellerstrasse 11
    3027 Bern

Activités

  • Künstlerische Forschung

Recherche

  • Künstlerische Forschung

  • Lebensmittel als Kunstmaterial, partizipative / performative Kunst, Kunst im Kontext von Gesellschaft und Öffentlichkeit

Parcours professionnel

  • Seit 2006 arbeitet Nathalie Noorlander (*1983) als Künstlerinnenduo mit ihrer Zwillingsschwester Celia Sidler an performativen, partizipativen, ortsspezifischen Kunstprojekten. Dabei verhandeln sie aktuelle gesellschaftspolitische Themen. Seit Februar 2019 beschäftigt sie sich als künstlerisch-wissenschaftliche Projektmitarbeiterin im SNF-Forschungsprojekt „Lebensmittel als Material in installativen und partizipativ-performativen künstlerischen Arbeiten ─ Dokumentation, Analysen Rezeption“ mit der Entwicklung und Realisierung von partizipativ-performativen künstlerischen Arbeiten mit Lebensmitteln, die Strategien der sinnlichen Involvierung erproben.
  • 2012-2015 MA Arts of Contemporary Arts Practice Hochschule der Künste Bern
  • 2005-2009 BA Fine Arts Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel FHNW

Projets