1950PT_HAFL RISE-Plattform (Plattform für nachhaltige Landwirtschaft: Nachhaltigkeitsanalyse und -beratung 4.0)

Die Plattform verbreitet nutzergerecht Wissen und Methoden für Nachhaltigkeitsanalysen und -beratung. Eine IT-gestützte Methode zur Nachhaltigkeitsanalyse landwirtschaftlicher Betriebe und E-Learning Materialien erhöhen die Zugänglichkeit.

Fiche signalétique

  • Département HESB|Haute école des sciences agronomiques,forestières et alimentaires
  • Pôle de recherche Systèmes de production agricole économes en ressources
  • Champ de recherche Durabilité et écosystèmes
  • Durée (prévue) 01.01.2019 - 31.12.2019
  • Responsable du projet Jan Grenz
  • Direction du projet Jan Grenz
  • Équipe du projet Jan Grenz
    Laura Jakobeit
    Rebekka Wyss
    Christian Thalmann
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH HESB | Technique et informatique
  • Mots-clés Nachhaltigkeitsanalyse, Nachhaltigkeitsberatung, RISE, Digitale Methoden, E-learning

Contexte initial

Das Projekt ist in vier Arbeitspakete unterteilt: 1) Analyse und Netzwerkaufbau: Marktanalyse, Abstimmung mit Schlüsselakteuren; 2) Konzept Architektur und Vorgehen technische Weiterentwicklung: Datenarchitektur, User Experience, Funktionalitäten, Proof-of-concept; 3) Definition Geschäftsmodell: Digitalisierung der Prozesse, Konzept E-Learning; 4) Erarbeitung Folgeantrag.

But

Entwicklung des Konzeptes für eine Plattform für nachhaltige Landwirtschaft, mit folgenden Komponenten: Konzept für IT-gestützte NH-Analysemethode; Digitalisierung RISE-Geschäftsmodell; Konzept für Marktplatz zur Verknüpfung von Stakeholder

Compétences clés

Das Projekt fördert Kompetenzen bzgl. effizienter Nutzung datenbasierter Prozesse. In allen Sektoren sind IT-Lösungen zunehmend gefragt, die Daten verarbeiten und austauschen. Die Arbeit am Geschäftsmodell fordert marktorientiertes Vorgehen