Forschung Entscheidungskriterien und Materialpräferenzen in der Bau- und Holzbranche

Die Entscheidungskriterien und Materialpräferenzen der Entscheidungsträger in der Bau- und Holzbranche werden untersucht. Erwartete Forschungsergebnisse sind Grundlagen für neue Geschäftsfelder und Forschungsgebiete.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Architecture, bois et génie civil
  • Pôle de recherche Economie numérique de la construction et du bois
  • Champ de recherche Management et études de marché
  • Organisme de financement SEFRI
  • Durée 01.12.2004 - 30.12.2006
  • Responsable du projet Birgit Neubauer-Letsch
  • Direction du projet Jonas Andexlinger
  • Équipe du projet Olivier Kubli
    Nicole Fivaz
    Stefanie Binswanger
    Heide Brücher
    Hans Martin Sturm
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH HESB | Economie, Santé, Travail social
  • Mots-clés Bauherr, Befragung, Entscheidungsmotive, Fragebogen, Materialpräferenz, Holzbranche

Contexte initial

Nach dem Zusammenstellen und der Feinabstimmung der Fragen wird die Computer unterstützte Befragung am Telefon bei über 600 Entscheidungsträgern durchgeführt. Darauf folgen Auswertung und Diskussion der Ergebnisse. In einer zweiten Runde werden Experten befragt. Der Wissentransfer ist ein wichtiger Bestandteil dieses Projekts. Es werden möglichst flächendeckend Publikationen veröffentlicht. Das mögliche Vorgehen (zyklische Befragungen) für die Zukunft bildet den Abschluss.

But

Neben der repräsentativen und wissenschaftlichen Erforschung der Entscheidungsmotive sollen Geschäfts- und Forschungsgebiete in der Material- und Produktentwicklung identifiziert werden. Es sollen Dienstleistungen ausgelöst werden.

Compétences clés

Schon vorhandene wirtschaftliche Kenndaten (z.B. wood monitoring) konnten in die vorliegende Umfrage einfliessen. Mit Hilfe der neuen Erkenntnisse wird es möglich, das Dienstleistungsangebot für Kunden aus dem Holzsektor auszubauen.

Résultat

Die Ergebnisse des Forschungsprojektes wurden im Rahmen einer Fachtagung vorgestellt und einem breiten Fachpublikum vermittelt. Zur Tagung ist ein Tagungsband mit dem Titel "Die Bauherrschaft und ihre Entscheidungen im Fokus" erschienen, der bei der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau bezogen werden kann, mit der ISBN Nummer 978-3-9523198-1-9.

Perspectives

Die Ergebnisse des Forschungsprojektes fliessen in weitere Projekte, in Dienstleistungen und in die Lehre an der Berner Fachhochschule.