Evaluation Umsetzung Palliative Care Konzept Basel-Landschaft

Die Evaluation der Umsetzung des Palliative Care Konzepts von Basel-Landschaft befasst sich mit der Wirkung von Massnahmen im Bereich Verbesserung der Versorgung, Sensibilisierung und Koordination.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Travail social
  • Pôle de recherche Age, politique de la vieillesse et relations intergénérationelles
  • Champ de recherche Questions liées à la conservation d'un mode de vie indépendant et à la participation à la vie sociale des personnes âgée
  • Durée (prévue) 01.11.2017 - 31.12.2019
  • Direction du projet Claudia Michel
  • Mots-clés Evaluation, Palliative Care, Konzept, Kanton Basel-Landschaft

Contexte initial

Das Evaluationskonzept entsteht in Absprache mit dem Amt für Gesundheit Basel-Landschaft und den involvierten Organisationen. Qualitative und quantitative Daten werden erhoben, um Veränderungen in der Sensibilisierung der Bevölkerung und der Zusammenarbeit von Gesundheitsakteurinnen und –akteuren zu erfassen. Mit einem Bericht und Empfehlungen an die Entscheidungsträger im Sommer 2019 schliesst die Evaluation ab.

But

Ziel ist, politischen Entscheidungsträgern Auskunft zu geben, inwiefern die kantonalen Massnahmen die erwarteten Wirkung zeigen und eine Grundlage zu bieten für zukünftige Beschlüsse im Bereich Palliative Care.

Compétences clés

Evaluation, gemischtes qualitatives und quantitatives Verfahren