Mitarbeit am Sozialbericht 2007 des Kantons Zürich; Vergleich Kennzahlen zur Sozialhilfe der Städteinitiative mit jenen des BFS für 2007

Für den Kanton Zürich wurden Detailauswertungen zur Sozialhilfe durchgeführt. Die schweizerische Sozialhilfestatistik und die Städtekennzahlen von 2007 wurden zudem einer Qualitätsprüfung unterzogen.

Fiche signalétique

  • Département responsable Travail Social
  • Institut Pôle de recherche Sécurité sociale
  • Organisation d'encouragement Schweizerische Eidgenossenschaft (Bundesverwaltung)
  • Durée 18.02.2008 - 31.12.2008
  • Responsable du projet Renate Salzgeber Welti
  • Direction du projet Renate Salzgeber Welti
  • Équipe du projet Renate Salzgeber Welti
  • Mots-clés Sozialhilfestatistik, Kennzahlen zur Sozialhilfe, Städteinitiative, Sozialbericht

Situation

Detailanalysen zur Sozialhilfe und Berichterstattung; Qualitätsprüfung der schweizerischen Sozialhilfestatistik und der Kennzahlen zur Sozialhilfe der Städteinitiative für 2007

Approche

Für den Kanton Zürich wurden Detailauswertungen zur Sozialhilfe durchgeführt (regionale Verteilung nach der ersten Vollerhebung). Die Städtekennzahlen (eigene Erhebung der Städteinitiative) wurden mit den Kennzahlen zur Sozialhilfe aus der Schweizerischen Sozialhilfestatistik (SHS) verglichen und Abweichungen kommentiert.

Résultat

Sozialbericht Kanton Zürich 2007, zu beziehen beim Bundesamt für Statistik (BFS), 032 713 60 60 oder order@bfs.admin.ch