Ökologische Aufwertung von Extensivwiesen mit Hilfe von regional produziertem Saatgut aus artenreichen Spenderflächen

Extensiv genutzte Wiesen sind wichtig für die natürliche Artenvielfalt. Leider fehlt im Talgebiet häufig die biologische Qualität. Mit Hilfe von regional gewonnenem Saatgut soll die Qualität von Extensivwiesen dauerhaft verbessert werden.

Fiche signalétique

Contexte initial

Gewinnung von regionalem Saatgut aus artenreichen Extensivwiesen mit Hilfe angepasster Techniken wie Mähdrusch. Aufarbeitung des gewonnenen Saatgutes, damit es maschinell ausgesät werden kann. Erprobung neuer Saattechniken wie Streifenfrässsaat. Erfassen der Bestandesentwicklung neu angesäter Extensivwiesen (ökologische Qualität). Suche geeigneter Spenderflächen. Entwicklung eines Geschäftsmodells für die Vermarktung des regional produzierten Saatgutes.

But

Eruierung von möglichen Methoden zur Saatgutgewinnung von artenreichen Extensivwiesen im Mitteland. Aufwertung von bestehenden Extensivwiesen mit unterschiedlichen Ansaat-Methoden. Begleitung der Entwicklung der aufgewerteten Flächen.

Compétences clés

Erarbeiten des technischen Knowhows zur Gewinnung + Aufbereitung von regionalem Saatgut. Erfassen der Dynamik neu angesäter Extensivwiesen mit regionalem Saatgut im Vergleich zu Handelssaat. Zusammenarbeit von Forschung, Beratung + Praxis.

Résultat

Vorarbeiten haben gezeigt, dass es grundsätzlich möglich ist, mit Mähdrescher Spenderflächen effizient zu ernten.