Competence Network Health Workforce

Der Fachkräftemangel in den Gesundheitsberufen stellt eine der wichtigsten Herausforderungen für eine gute Qualität der Gesundheitsversorgung der Schweizer Bevölkerung dar. Initiativen sind dringend gefragt.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Santé
  • Pôle de recherche Efficacité et durabilité dans le système de santé
  • Champ de recherche Personnel qualifié - développement et challenges
  • Organisme de financement SEFRI
  • Durée (prévue) 01.01.2017 - 31.12.2020
  • Direction du projet Sabine Hahn
  • Équipe du projet Sabine Hahn
    Annie Oulevey Bachmann
    Isabell Hofer
    Tiziana Sala Defilippis
    Schirin Mirja Ibrahim
    René Schaffert
    Beate Senn
    Christoph Golz
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH Fachhochschule der italienischen Schweiz
    FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften
    HES-SO Fachhochschule Westschweiz
    Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
  • Mots-clés Competence Network Health Workforce, CNHW, Fachkräftemangel, 2017-2020

Contexte initial

Insgesamt 17 Teilprojekte (zwei davon in Planung) erarbeiten in unterschiedlichen Themenbereichen Massnahmen gegen den Fachkräftemangel. Siehe www.cnhw.ch. Beteiligt sind folgende Fachhochschulen Gesundheit: Berner Fachhochschule (BFH), FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften (FHS), HES-SO Fachhochschule Westschweiz, Fachhochschule der italienischen Schweiz (SUPSI), Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).

But

Das Competence Network Health Workforce, (CNHW), erarbeitet in übergeordneten Projekten und in Standortprojekten der Netzwerkpartner die Strategie gegen den Fachkräftemangel auf Hochschulebene und baut ein Kompetenzzentrum auf (2017-2020).

Compétences clés

Die BFH hat die Gesamtprojektleitung inne. Datenbasis erarbeiten, Interventionsstudien durchführen, Kooperation und Koordination von eines Grossprojekts inkl. Nutzung von Synergien in Bezug auf Projektdurchführung und Resultat

Perspectives

Erste Ergebnisse einzelner Projekte werden an der ersten internationalen Konferenz "Countering Staff Shortage Among Health Professions – Together for a Healthy Health Care System" am 25. - 26. Oktober 2018 präsentiert: www.cnhw.ch