Energetische Sanierung historisch wertvoller Fenster

Um moderne Wärmeschutzanforderungen einzuhalten, werden historisch wertvolle Fenster oftmals unüberlegt durch neue Fenster ersetzt. Möglichkeiten einer energetischen Verbesserung der Bestandsfenster müssen daher gezeigt werden.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Architecture, bois et génie civil
  • Pôle de recherche Construction en bois, les structures et l'architecture
  • Champ de recherche Construction bois, structures existantes et protection du patrimoine
  • Durée 01.12.2010 - 01.11.2012
  • Responsable du projet Andreas Müller
  • Direction du projet Barbara Maria Wehle
  • Équipe du projet Marc Donzé
    Josef Pichler
    Anna Schusser
    Geyer Christoph
    Barbara Maria Wehle
    Andreas Müller
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH HESB | Architecture, bois et génie civil
  • Partenaires - secteur public Stiftung zur Förderung der Denkmalpflege
  • Mots-clés Bauphysik, Denkmalpflege, Energieeinsparung, Fenstersanierung, Wärmebrückenberechnung

Contexte initial

Verschiedene Sanierungsvarianten unter Berücksichtigung der Denkmalpflege werden erarbeitet. Ein Berechnungstool zur Bestimmung der Wärmedurchgangskoeffizienten der Sanierungsvarianten wird entwickelt. Kostenschätzungen für die Instandsetzung von Bestandsfenstern sowie die im Berechnungstool enthaltenen Sanierungsvarianten werden erstellt. An einem Referenzgebäude wird das Energieeinsparpotential der Fenster gezeigt und mit anderen Sanierungsmassnahmen am Haus verglichen.

But

Vergleich energetischer Kennwerte verschiedener Sanierungsmassnahmen. Entwicklung eines Berechnungstools und Wärmebrückenkatalogs für Planer. Erstellung zweier Sanierungsleitfäden für Fachplaner und Bauherren.

Compétences clés

Bauphysik, Architektur, Denkmalpflege

Résultat

Berechnungstool zur Bestimmung der Wärmedurchgangskoeffizienten von Einfachfenstern und Kastenfenstern im Bestand und für insgesamt sieben Sanierungsvarianten; detaillierter Wärmebrückenkatalog relevanter Fensteranschlussdetails; Broschüre für Planer; Broschüre für Bauherren; Checklisten zur Dokumentation sowie Schadenskartierung; Tabellen typischer Mängel und Schäden