Qualitäts- und Leistungscheck Sozialdienste: Analyse-Instrument für bernische Sozialdienste im Malus

Die BFH wurde von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern beauftragt, ein Instrument zu entwickeln, mit dem die intern beeinflussbaren, kostenrelevanten Faktoren eines Sozialdienstes analysiert und optimiert werden können.

Fiche signalétique

Contexte initial

Das Instrument ermöglicht qualitative und quantitative Qualitäts- und Leistungsaspekte der Tätigkeit in der Sozialhilfe zu erfassen, zu überprüfen, Stärken und Schwächen in einer Online-Befragung der Mitarbeitenden zu analysieren (Selbstbeurteilung) sowie Kennzahlen in einem Benchmark zu vergleichen. In der Folge werden dem Sozialdienst Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Kosteneffizienz unterbreitet

But

Entwicklung des Instrumentes und Durchführung für Malus-Sozialdienste

Résultat

Der Qualitäts- und Leistungscheck wurde bis Frühling 2015 mit 11 bernischen Sozialdiensten durchgeführt. Ein unveröffentlichter Synthesebericht liegt vor.

Perspectives

Weitere Durchführungen sind geplant, Weiterentwicklungen werden geprüft.