Starkholz (Piecea abies K.) aus Höhenlagen:
Das Alter und die Struktur des Holzes und deren Auswirkungen auf die mikro-mechanischen Eigenschaften.

Das Projekt befasst sich mit der Materialbeschreibung von Starkholz im Vergleich mit Schwachholz im Bezug auf die mikro-mechanischen Eigenschaften. Es werden unter Berücksichtigung der Feuchte Festigkeitsuntersuchungen durchgeführt.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Architecture, bois et génie civil
  • Pôle de recherche Matériaux et la technologie du bois
  • Champ de recherche Matériaux composites et développement de mobilier
  • Organisme de financement COST
  • Durée 01.04.2004 - 31.12.2007
  • Responsable du projet Frédéric Pichelin
  • Direction du projet Thomas Volkmer
  • Équipe du projet Christian Rogenmoser
    Thomas Volkmer
  • Mots-clés Fichte, Mikromechanik, Holzfeuchte, Holzdichte

Contexte initial

Das Projekt kann in drei grosse Bereiche unterteilt werden: Mikrozugprüfungen an Fichteproben aus der Querschnittebene Längszuguntersuchungen an Mikroproben in Abhängigkeit der Feuchte Querzugprüfungen an Makroproben

But

Die Materialbeschreibung von Starkholz in seinen mikrostrukturellen Eigenschaften im Vergleich zu Schwachholz und in Abhängigkeit des Standortes stellt den Kern und das Hauptziel des hier vorgeschlagenen Projektes dar.

Compétences clés

Festigkeitsuntersuchungen auf Zellebene, mikroskopische Analysen

Résultat

Es konnte der für Holz charakteristische Zusammenhang zwischen Probengrösse und Festigkeit dargestellt werden: Mit abnehmender Dimension des Prüfkörpers nimmt die Festigkeit zu. Bei der Höhenlage konnte zumindest Tendenzmässig gezeigt werden, dass Holz aus Höhenlagen eine gegenüber solchem aus Tieflagen eine erhöhte Zugfestigkeit aufweist. Zwischen Anzahl der Holzstrahlen in der Bruchfläche und Festigkeit existiert eine positive Korrelation.

Perspectives

Die Feuchte hat einen grossen Einfluss auf die Festigkeit von Holz. Aufbauend auf den Ergebnissen dieses Projektes wird untersucht, ob sorptive Unterschiede in Abhängigkeit des Wuchsgebietes existieren mit einer Wirkung auf die Festigkeit.