Geschäftsmoselle zur Extraktion und Valorisation von Holzinhaltsstoffen aus Schweizer Holz

Fiche signalétique

  • Département HESB | Architecture, bois et génie civil
  • Pôle de recherche Matériaux et la technologie du bois
  • Champ de recherche Chimie du bois et émissions des matériaux
  • Organisme de financement OFEV
  • Durée (prévue) 01.07.2018 - 31.07.2019
  • Responsable du projet Ingo Mayer
  • Direction du projet Ingo Mayer
  • Partenaires - secteur privé La Forestière
    Lignum Jura bernois
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH HESB | Architecture, bois et génie civil

Contexte initial

Die Entwicklung von Geschäftsmodellen auf Basis der Kaskadennutzung von Holz oder Rinde heimischer Holzarten durch Extraktion von Holzinhaltsstoffen. Dafür werden verfügbare Roh- und Reststoffmengen mit der zu realisierenden Extraktausbeute und stofflichen Zusammensetzung der Extrakte abgeglichen. Zusätzlich sollen Märkte und Produkte für die weitere Wertschöpfung und das jeweilige Marktpotential abgeschätzt werden.

But

Entwicklung von Geschäftsmodellen basierend auf der Gewinnung von Extraktstoffen aus heimischen Holz- und Rindenrestströmen