Mobile, on-the-spot Frühstücksverpflegung: Entwicklung und Erprobung
eines innovativen Patientenverpflegungsmodells zur Steigerung der Kosten- und
Zeiteffizienz in Schweizer Spitälern

Dieses Projekt dient der Entwicklung und Erprobung eines neuartigen Verpflegungsmodells. Hierzu wird ein für die Bedürfnisse von Patienten und
Spitalverantwortlichen abgestimmter Frühstückswagen entwickelt.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Technique et informatique
  • Pôle de recherche Energie, transport, mobilité
  • Direction du projet Andrea Vezzini

Contexte initial

Dieses Projekt dient der Entwicklung und Erprobung eines neuartigen Verpflegungsmodells. Hierzu wird ein für die Bedürfnisse von Patienten und Spitalverantwortlichen abgestimmter Frühstückswagen entwickelt. Das neue Modell zielt auf eine Imagesteigerung, Kosten-, Zeit- und Ressourceneffizienz-Verbesserung im Vergleich zur heutigen, konventionellen (Frühstücks-) Verpflegung