SuisseTrustIAM – binding assignment of roles to identities in the e-economy.

SuisseTrustIAM soll schweizweit generische IAM-Services zur Verfügung stellen und ermöglicht einen qualifizierten Funktionsnachweis via Register für eine authentisierte Person (Identität) einer Unternehmung oder Organisation.

Fiche signalétique

Contexte initial

SuisseTrustIAM soll schweizweit generische Identity & Access Management-Services für E-Government, E-Health, E-Education sowie für die E-Economy zur Verfügung stellen. Als wichtigste und innovativste Funktionalität soll ein IdP/CAS-Dienst1 angeboten werden. Er ermöglicht einen qualifizierten Funktionsnachweis (Rolle) via Register oder Verzeichnisse für eine authentisierte Person (Identität) einer Unternehmung oder Organisation, einschliesslich der Nachverfolgbarkeit.

But

- Pilotierung des Dienstes SuisseTrustIAM - Identifikation der aktuell bestehenden und fehlenden Standards - Erarbeitung der fehlenden Standards - Erarbeitung eines Organisationskonzepts

Compétences clés

Das übergeordnete Ziel dieses KTI-Projektes ist das Realisieren des Lösungsangebotes SuisseTrustIAM als spezifischen Identity Provider der Swisscom.