SNF Performance optimisation for paraplegic FES-cycling

Mit FES werden die Muskeln des Bewegungsapparates mit Hilfe von elekt. Impulsen aktiviert. Eine koordinierte künst. Aktivierung gelähmter Muskulatur kann ermöglichen, dass Querschnittgelähmte mit einem Liegedreirad fahren können.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Technique et informatique
  • Pôle de recherche Human Centered Engineering
  • Champ de recherche Réadaption et technologie de performance
  • Organisme de financement FNS
  • Durée 01.01.2014 - 31.12.2018
  • Direction du projet Kenneth James Hunt
  • Équipe du projet Kenneth James Hunt
    Marco Laubacher
    Efe Anil Aksöz
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH ETH Zürich
    HESB | Technique et informatique
  • Mots-clés FES-Cycling, Stimulation pattern, Functional Electrical Stimulation, Paraplegic

Contexte initial

Systematische Untersuchung von verschiedenen Stimulationsmustern bei der funktionellen Elektrostimulation der Beinmuskulatur. Mit Fokus auf das Stimulationsmuster, wird in einem ersten Schritt die vordere Oberschenkelmuskulatur auf einem Knie-Dynamometer stimuliert. In einem zweiten Schritt wird auf einem stationären Rad zusätzlich das Timing der Aktivierung untersucht und in einem dritten Schritt werden die gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis angewandt.

But

Dieses Projekt untersucht den Einfluss verschiedener Stimulationsmuster auf die Kraftentwicklung und Leistung der Oberschenkelmuskulatur, mit dem Ziel eine effizientere Stimulation für die funktionelle Elektrostimulation zu evaluieren.

Compétences clés

Neurological rehabilitation after spinal injuries; feedback systems, automation and control of training equipment.