Senkung der Strukturkosten der Landwirtschaft im Kanton Freiburg

Die Strukturkosten sind im Kanton Freiburg im Vergleich zu übrigen Gebieten der Schweiz höher. Welches sind die Ursachen? Welche Massnahmen bringen eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit in der Freiburger Landwirtschaft?

Fiche signalétique

  • Département HESB|Haute école des sciences agronomiques,forestières et alimentaires
  • Pôle de recherche Systèmes de production agricole économes en ressources
  • Champ de recherche Economie rurale
  • Durée (prévue) 01.08.2018 - 30.09.2020
  • Responsable du projet Bendicht Münger
  • Direction du projet Bendicht Münger
  • Équipe du projet Laila Grillo
    Bendicht Münger
    Ramona Liebeton
  • Partenaires - secteur privé DIAF Direction des institutions, de l agriculture et des forêts
    Maschinenring Schweiz
    Union des paysans fribourgeois
  • Mots-clés Analyse Maschinenkosten, Senkung Strukturkosten, Förderung überbetriebliche Zusammenarbeit

Contexte initial

Ist-Analyse der Ausgangssituation / Befragungen von Betriebsleiterfamilien zur Kostensenkung im Maschinenbereich / Entwicklung von Handlungsempfehlungen und konkreten Massnahmen / Zusammenzug der Ergebnisse in einem Schlussbericht

But

Ist-Analyse der Strukturkosten im Vergleich zu den Zahlen im Grundlagenbericht der Agroscope. Aufzeigen von Massnahmen zur Senkung der Strukturkosten, im Speziellen der Maschinenkosten.

Compétences clés

Wissenschaftliche Analyse, Monitoring und Vergleiche mit Einbezug von Semester- und Bachelorarbeiten. Aufklärungskampagnen und Wissensvermittlung.