Kulturerbe mit Augmented Reality erleben

Das Projekt Erleb-AR der BFH will nicht mehr existierendes Kulturerbe mit Augmented Reality (AR) erlebbar machen.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Technique et informatique
  • Pôle de recherche Human Centered Engineering
  • Champ de recherche Human Centered Engineering
  • Durée (prévue) 01.04.2019 - 30.06.2021
  • Direction du projet Marcus Hudritsch
  • Mots-clés Augmented Reality, Virtual Reality, Computergrafik, Bildverarbeitung

Contexte initial

Das Projekt Erleb-AR der BFH will nicht mehr existierendes Kulturerbe mit Augmented Reality (AR) erlebbar machen. Dafür wird eine App für Mobilgeräte entwickelt mit der nicht mehr sichtbare Gebäude perspektivisch präzise ins Videobild einblendet werden können. Kulturerbe kann so in seinem ursprünglichen Ausmass und seiner ursprünglichen Umgebung wieder sichtbar und erlebbar gemacht werden.

But

Das Projekt Erleb-AR der BFH will nicht mehr existierendes Kulturerbe mit Augmented Reality (AR) erlebbar machen.

Compétences clés

Augmented Reality, Virtual Reality, Computergrafik, Bildverarbeitung