Evaluation des Gewaltpräventionsprogramms «Peacemaker»

Das Gewaltpräventionsprogramm «Peacemaker» vermittelt Kindern und Jugendlichen die nötigen Kompetenzen, um Konflikte auf dem Pausenplatz oder auf dem Schulweg selbständig und konstruktiv zu bearbeiten.

Fiche signalétique

Contexte initial

Entspricht «Peacemaker» anerkannten Erfolgskriterien von Peer-Mediationsprogrammen? Wie wird «Peacemaker» in den Schulen umgesetzt, welche Akteure sind daran beteiligt? Führt das Programm zu einer Reduktion des Gewaltverhaltens an Schulen?

But

Das Programm «Peacemaker» wurde in den fünf Gemeinden Alpnach (OW), Emmen (LU), Hombrechtikon (ZH), Reichenbach (BE) und Zürich evaluiert. Insgesamt wurden neun Schulen einbezogen.

Résultat

Siehe Fachberichte unten.