Requirements to the resistance to weathering and puncturing behaviour of geosynthetics based on the
new EN test methods.

Swiss standard SN 670 241a (2007) "Geotextiles; requirements for separation, filtration and drainage functions"
are now required in order to bring it into line with
European standards.

Fiche signalétique

Contexte initial

Die Forschungsarbeit liefert einen Teilentwurf für die Festlegung von Anforderungen an die Eigenschaften "Witterungsbeständigkeit" und "Stempeldurchdrückkraft" von Geokunststoffen bei der Überarbeitung der Norm SN 670 241a.

But

Die Forschungsarbeit liefert einen Teilentwurf für die Festlegung von Anforderungen an die Eigenschaften "Witterungsbeständigkeit" und "Stempeldurchdrückkraft" von Geokunststoffen bei der Überarbeitung der Norm SN 670 241a.

Résultat

Die ermittelte Restfestigkeit von 60 % nach der Laborbewitterung entspricht der Anforderung einer zulässigen Freiliegedauer von 1 Monat. Eine Korrelation zwischen Stempeldurchdrückkraft und Durchschlagwiderstand wurde gefunden.

Perspectives

Der Vergleich der Labor- und Freibwitterung zeigt, dass die Restfestigkeit gegenüber der laborbewitterten Produkte um 4 % geringer ist. Um diese Erkenntnis zu bestätigen, wird die Durchführung eines Langzeitversuchs von 5 Jahren empfohlen.