SBB: Soziale Sicherheit und Arbeitsmarktfähigkeit

Politische Entscheidungsträger und Arbeitgeber müssen ihre beschäftigungs- und arbeitsmarktpolitischen Konzepte überprüfen und die Beschäftigten darin unterstützen, mit der wandelnden Arbeitswelt Schritt zu halten.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Travail social
  • Pôle de recherche Age, politique de la vieillesse et relations intergénérationelles
  • Champ de recherche Questions liées à la conservation d'un mode de vie indépendant et à la participation à la vie sociale des personnes âgée
  • Durée (prévue) 20.06.2019 - 31.10.2019
  • Direction du projet Peter Neuenschwander
  • Équipe du projet Diana Romano
    Jonathan Matthew Bennett
    Michael Meier
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH HESB | Travail social
  • Mots-clés Digitalisierung, digitale Transformation, wandelnde Arbeitswelt

Contexte initial

Der schweizweit erste Digitalisierungsfonds, der Ende März 2019 von den SBB und den Sozialpartnern gegründet wurde, beschäftigt sich mit den langfristigen Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für die SBB und deren Mitarbeitenden. Projekte und Studien sollen dabei die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und die Arbeitsplätze der SBB aufzeigen.

But

Die Studie hat zum Ziel zu evaluieren, wie sich die digitale Transformation zum Wohle der Mitarbeitenden und der SBB umsetzen lässt.