Entwicklung und Prüfung von UV-härtenden, superhydrophoben und selbstreinigenden Beschichtungen für Holzoberflächen im Aussenbereich

Superhydrophobe und selbstreinigende Beschichtung für Holz und holzhaltige Werkstoffe. Die Beschichtung ist durch UV Strahlung 100% vernetzend.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Architecture, bois et génie civil
  • Pôle de recherche Matériaux et la technologie du bois
  • Responsable du projet Urs von Arx
  • Direction du projet Urs von Arx

Contexte initial

Entwicklung einer neuen superhydrophoben, selbstreinigenden Beschichtung für Holz und holzhaltige Werkstoffe. Die Beschichtung ist durch UV Strahlung 100% vernetzend und deshalb frei von VOC. Erreicht wird die hohe Hydrophobie und der Selbstreinigungseffekt durch die Copolymerisation von wasserabstossenden Monomeren und durch den Gehalt der Beschichtung an Nanopartikeln, welche die Oberfläche im Nanometer- bis Mikrometerbereich strukturieren.