Development of an controlling element of q-systems for construction phases to monitor hazardous emissions in indoor air in newly constructed standardized buildings.

vertraulich

Fiche signalétique

  • Département HESB | Architecture, bois et génie civil
  • Pôle de recherche Matériaux et la technologie du bois
  • Responsable du projet Ingo Mayer
  • Direction du projet Sauro Bianchi

Contexte initial

Das Hauptziel des Projektes ist die Entwicklung eines geeigneten Kontrollelementes zur schnellen Bestimmung der Raumluftqualität im Rahmen der Qualitätssicherung in Bauprozessen. Dadurch soll die Realisierung von Regelkreisen im Qualitätsmanagement-System in Bauprozessen zur Raumluftqualität ermöglicht werden. Eine schadstoffarme Raumluft in Neubauten wird immer häufiger von Investoren vorgegeben und ist fester Bestandteil von Labels des Nachhaltigen Bauens.