Entwicklung eines Sensorsystems für das Bewegungsmonitoring von liegenden Patienten in Spitälern und Pflegeeinrichtungen zur Prävention von Stürzen aus dem Bett.

Stürze von Patienten verursachen enorme volkswirtschaftliche Schäden. Mit einem Sensorsystem kann Alarm vor einem Sturz ausgelöst werden.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Technique et informatique
  • Pôle de recherche Human Centered Engineering
  • Direction du projet Daniel Debrunner

Contexte initial

Liegende Patienten nach Operationen in Spitälern oder wahrnehmungsverminderte Personen in Pflegeeinrichtungen unterliegen einem gewissen Sturzrisiko aus dem Bett, was zu Verletzungen oder Komplikationen führen kann. Es wird ein individuell parametrisierbares Sensorsystem entwi-ckelt, mit dessen Hilfe Alarm bei einem bevorstehenden Sturz ausgelöst werden kann. Dazu gehören Tests in der Klinik zwecks Generierung von echten Daten.