CTI 26359.1 Swissmon: Monitoring system for the wearing time of orthodontic elastics

Kieferorthopädische Multibracket-Therapien verwenden zwischen Ober-/Unterkiefer Gummizüge zur Justierung der Kieferlagen zueinander. Zur Verbesserung der Patienten-Kooperation sind die Tragezeiten der Gummizüge mit Sensoren zu überwachen.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Technique et informatique
  • Pôle de recherche Human Centered Engineering
  • Champ de recherche Human Centered Engineering
  • Organisme de financement Innosuisse
  • Durée 01.11.2017 - 31.12.2018
  • Direction du projet Marcel Jacomet
  • Équipe du projet Andreas Moser
    Youyou Moser
    Josef Goette
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH HESB | Technique et informatique
  • Mots-clés orthodontic elastics, monitoring system, sensor, low power

Contexte initial

Projektinhalt ist die Entwicklung eines Überwachungssystems, um die Dauer der Tragezeit der Gummizüge in festsitzenden Multibracket-Apparaturen zu bestimmen. Die Herausforderung wird in der maximalen Miniaturisierung und im minimalen Energieverbrauch des Produktes liegen. Es muss eine geeignete Form gefunden werden, die von den Patienten akzeptiert wird, der Ein- und Ausbau muss praxisgerecht gelöst werden und die Datenübertragung muss einfach und zuverlässig funktionieren.

But

Für festsitzende Multibracket-Apparaturen existieren heute keine Möglichkeiten zur Überwachung der patientenseitigen Zusammenarbeit. Die Entwicklung eines einfach fixierbaren Mini-Sensors schliesst eine Lücke mit hohem Marktpotential.

Compétences clés

Low Power, Sensorik, Signalverarbeitung, Algorithmen, Miniaturisierung