Mikrofluidik-Systeme

Im Rahmen dieses Projektes sollen Mikrofluidik-Systeme mit integrierten Messelektroden zur Analyse flüssiger Stoffe entwickelt werden.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Technique et informatique
  • Pôle de recherche Technique de production
  • Champ de recherche Technologies appliquées laser, photonique et de surface
  • Durée (prévue) 01.01.2018 - 31.12.2018
  • Direction du projet Patrick Schwaller
  • Équipe du projet Johannes Hörr
    David Kummer
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH HESB | Technique et informatique
  • Mots-clés Mikrofluidik, PDMS, SU-8, Lokale Impedanzspektroskopie, Reinraum

Contexte initial

Folgende Aufgaben müssen im Projekt gelöst werden: - Herstellung einer PDMS Mikromembran - Integration der Membran in ein komplettes Fluidik-System inklusive Messelektroden - Erste Tests zur Herstellung einer Lipid-Doppelschicht im Mikrofluidik-System - Charakterisierung der Doppelschicht durch lokale Impedanzspektroskopie

But

Ein existierendes Mikrofluidik-System mit integrierten Elektroden für lokale Impedanzspektroskopie soll so ergänzt werden, dass an einer Pin-Hole Struktur eine Lipid-Doppelschicht erzeugt werden kann.

Compétences clés

Mikrostrukturierung von Polymeren; Dünnschichttechnologie, Reinraum, Mikrofluidik, Lokale Impedanzspektroskopie