Employing the New Generation. Recruiting and leading the Generation Y in MINT-Professions

MINT-Nachwuchskräfte sind ein zentraler Erfolgsfaktor von innovations- und wissensbasierten Unternehmen. Die Herausforderung besteht darin, sie für sich zu gewinnen, erfolgreich zu führen und längerfristig an das Unternehmen zu binden.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Economie
  • Pôle de recherche New Work
  • Champ de recherche Diversity and Inclusion
  • Organisme de financement Innosuisse
  • Durée 01.12.2013 - 28.02.2017
  • Direction du projet Andrea Gurtner
  • Équipe du projet Alexander W. Hunziker
    Miriam Wettstein
  • Partenaires - secteur privé Avenir Consulting AG
    Comet AG
    Die Schweizerische Post AG
    UVEK
  • Partenaires - établissements de recherche, y c. BFH Hochschule Luzern, Institut für Betriebs- und Regionalökonomie
  • Mots-clés Fachkräftemangel, MINT-Berufe, Generation Y, psychologischer Vertrag

Contexte initial

Aufbauend auf den erarbeiteten zentralen Werthaltungen, Erwartungen, Potentialen und Kompetenzen der Nachwuchsgeneration in MINT-Berufen wurden in enger Zusammenarbeit mit Anwendungspartnern empirisch fundierte, praxistaugliche Ansätze zur Ausgestaltung von sowohl zielgruppenorientiertem Personalmarketing wie der Gestaltung psychologischer Verträge zwischen wissens-/innovationsbasierten Unternehmen und jungen MINT-Fachkräften erarbeitet.

But

Aufzeigen, was MINT-Nachwuchskräfte motiviert und welche Potenziale sie in ihre Arbeit einbringen können. Erarbeiten von Ansätzen zu generationensensiblen Employer Branding, Personalgewinnung und Führung.

Compétences clés

People Management, Methodenmix, Action Research

Résultat

Das Forschungsprojekt «Employing the New Generation» analysierte die zentralen Erwartungen von MINT-Fachkräften der Generationen Y und X an die Arbeitgebenden und erarbeitete aufbauend darauf Ansätze einer zielgruppenbezogenen Nachwuchsgewinnung, -führung und -bindung. Hierzu wurden 34 Interviews, 13 Fokusgruppen sowie eine Online-Befragung (N=600) mit MINT-Fachkräften aus der Deutschschweiz durchgeführt und ausgewertet.

Perspectives

Auf Basis der Studienresultate wurde in ein Leitfaden erarbeitet, der Erfolgsfaktoren und Umsetzungs-möglichkeiten einer innovativen wie zielgruppen-orientierten Gestaltung von Employer Branding und Recruiting im MINT-Bereich aufzeigt.