Fabrication of components for precision mechanics with picosecond ultra-short-pulse lasers

voire version allemand ou anglais

Fiche signalétique

  • Département HESB | Technique et informatique
  • Pôle de recherche Technique de production
  • Direction du projet Beat Neuenschwander

Contexte initial

Ultrakurzpulslaser (UKP) haben das Potential, auch Materialien bearbeiten zu können, die einer wirtschaftlichen Feinbearbeitung bisher nur schwer zugänglich waren. Dazu zählen harte aber spröde Materialien wie Keramiken oder Silizium mit einem hohen E-Modul (d.h. geringer Wärmeausdehnung), geringem spezifischem Gewicht (d.h. geringer Trägheit) und hoher Verschleissfestigkeit.