Evaluation des neuen DAS-Studiengangs "Freiwilligen- und Angehörigen-Support" am KPZ Gerontologie der Berner Fachhochschule

Im Rahmen der geplanten Evaluation erfolgte eine multidimensionale Messung des Studiumserfolgs, d.h. wie wirkt sich die Teilnahme am DAS auf die Begleitung, Unterstützung und Schulung von Angehörigen und Freiwilligen aus.

Fiche signalétique

  • Département HESB | Travail social
  • Pôle de recherche Age, politique de la vieillesse et relations intergénérationelles
  • Champ de recherche Questions liées à la conservation d'un mode de vie indépendant et à la participation à la vie sociale des personnes âgée
  • Durée 10.06.2008 - 31.10.2013
  • Direction du projet Matthias Riedel
  • Mots-clés Evaluation, neuer DAS-Studiengang

Contexte initial

Im Rahmen der geplanten Evaluation erfolgte eine multidimensionale Messung des Studiumserfolgs, d.h. wie wirkt sich die Teilnahme am DAS auf die Begleitung, Unterstützung und Schulung von Angehörigen und Freiwilligen aus. Hierfür wurden sowohl die von den DAS-Studierenden begleiteten Angehörigen/Freiwilligen als auch die Studierenden befragt, sowie die Institutionen, bei denen diese beschäftigt sind, selbst befragt.

But

multidimensionale Messung des Studiumserfolgs bei Studierenden und den von diesen betreuten Angehörigen und Freiwilligen