Wir gratulieren Karin Schenk zur Promotion!

13.12.2019 Am 11. Dezember 2019 verteidigte Karin Schenk erfolgreich ihre Dissertation an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel.

Karin Schenk (links) verteidigte erfolgreich ihre Dissertation Bild vergrössern

Am 11. Dezember 2019 verteidigte Karin Schenk (auf dem Bild links), Wissenschaftliche Mitarbeiterin Geburtshilfe an der Berner Fachhochschule BFH, erfolgreich ihre Dissertation «The Consideration of Individual Contextual Factors in Neonatal Pain Assessment: Validation and Revision of the Bernese Pain Scale for Neonates» an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel. Die Doktoratsarbeit wurde vom Schweizerischen Nationalfonds gefördert und fand unter der Leitung von Prof. Dr. Eva Cignacco, Leiterin angewandte Forschung und Entwicklung Geburtshilfe BFH, und Prof. Dr. Alexander Grob, Fakultät für Psychologie der Universität Basel, statt. Es ist die erste Doktoratsarbeit, die an der Abteilung Geburtshilfe der BFH absolviert wurde. Wir gratulieren Dr. Karin Schenk ganz herzlich für diese hervorragende Leistung.

Fachgebiet: Gesundheit, Hebamme
Rubrik: Forschung