Alumnae-Netzwerktreffen Geburtshilfe

Treffen Sie Ihre Hebammenkolleginnen, unsere Studentinnen, Dozentinnen und Forscherinnen zu einem bereichernden Austausch

22.11.2019, 16:00-20:00 Uhr – Berner Fachhochschule Gesundheit, Murtenstrasse 10, 3008 Bern

Steckbrief

  • Startdatum 22.11.2019, 16:00-20:00 Uhr
  • Ort Berner Fachhochschule Gesundheit, Murtenstrasse 10, 3008 Bern
  • Kosten Die Teilnahme am Alumnae-Netzwerktreffen ist kostenlos.

Die Verbindung zu Ihnen als Alumnae der Berner Fachhochschule Gesundheit zu bewahren, ist uns ein grosses Anliegen. Wir freuen uns, Sie zu einem Austausch und einem Apéro einzuladen. Der Anlass bietet auch eine Plattform für ein Klassentreffen oder ein jahrgangs-übergreifendes Wiedersehen. Sie erfahren ausserdem, was in der akademischen Ausbildung zur Hebamme MSc und in unserer Forschung läuft – wir bieten Ihnen folgende Inputs:

  • Ramona Burri, BSc: Erfahrungen im Master of Science Hebamme (vorläufiger Titel)
  • Lena Sutter, BSc: Entwicklung einer Advanced Practice Midwife Rolle im Bereich perinatale psychische Gesundheit (vorläufiger Titel)
  • Carmen Zürcher, MSc: Präsentation Adipositas Projekt (vorläufiger Titel)
  • Eva Cignacco, PD Dr.: Was erforschen wir in der aF&E an der BFH? (vorläufiger Titel)

Während der Schwangerschaft verstorben – die schmerzhafte Reise betroffener Eltern

Die Ausstellung der Fachstelle kindsverlust.ch zeigt ausdrucksstarke schwarz-weiss Fotografien. Diese drücken die Trauer eines Elternpaares aus über den Verlust ihres im Mutterleib verstorbenen Kindes. Begleitet werden die Bilder von berührenden Zitaten, die den Sturm der Gefühle eindrucksvoll wiedergeben.

Wir freuen uns auf diesen Abend.

Dorothée Eichenberger zur Bonsen, RN, RM, MBA
Co-Leiterin Abteilung Geburtshilfe
Leiterin Bachelor-Studiengang Hebamme

Prof. Dr. habil. Eva Cignacco Müller
Co-Leiterin Abteilung Geburtshilfe
Leiterin Master-Studiengang Hebamme
Leiterin angewandte Forschung und Entwicklung Geburtshilfe

Lageplan