Dr. Francesco Spöring

Steckbrief

Dr. Francesco Spöring Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Präsenzzeit Montag
    Dienstag
    Mittwoch
    Donnerstag
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Gesundheit
    Fachbereich Physiotherapie
    Finkenhubelweg 11
    3012 Bern

Lebenslauf

  • BA-Studium in Geschichte und Politikwissenschaften (Uni Luzern / Uni Zürich), MA in Geschichte und Philosophie des Wissens (ETH Zürich). Nach einem Doktorat zum international ausgerichteten Anti-Alkohol-Aktivismus in der Schweiz (1871-1939, inklusive Forschungsaufenthalt am Centre for History in Public Health, London School of Hygiene and Tropical Medicine) habe ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Medizingeschichte und Medizinethik der TU München neben Lehr- und Forschungstätigkeit auch das Klinische Ethikkomittee des Klinikums rechts der Isar koordiniert.
    Es folgten Mitarbeit an einem Forschungsprojekt zu Psychopharmakaversuchen in der Schweiz der 1950er bis 1970er Jahre, sowie Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (Bereich Nationale Forschungsschwerpunkte). Seit März 2019 bin ich an der BFH in Lehre, Curriculumsentwicklung und Evaluation aktiv.

Auszeichnungen

Für die Dissertation "Mission und Sozialhygiene: Schweizer Anti-Alkohol-Aktivismus im Kontext von Internationalismus und Kolonialismus, 1886-1939"

Erhalten für das Seminar "Kaffee, Ritalin und Panzerschokolade: Stimulanzien zwischen Befreiung und Zwang"