GFI Trio «World Music»

Die Formation «Gustaf, Frédéric & Isabel» entfachen eine intensive Gefühlspalette mit berauschender Wirkung.

19.02.2020, 18:45 Uhr – BFH-HAFL, Zollikofen

Eine Liebe ohne Ende: das gilt für die Beziehung der drei Musiker/innen Björn Meyer, Park Stickney und Araxi Karnusian zu ihren jeweiligen Instrumenten und zur Musik. Aus dieser Hingabe und Leidenschaft wird im Herbst 2015, durch einen glücklichen Zufall, die neue Formation «Gustaf, Frédéric & Isabel» geboren. Das zart-warme Tenorsaxophon, die betörenden Klänge der Harfe und der pulsierende Bass erzeugen im gemeinsamen Spiel kontrastreiche Stimmungen, die zu einer imaginären Reise entführen. Die scheinbar unvereinbaren Instrumente verschmelzen in den persönlichen Eigenkompositionen zu einer veritablen «Ménage à trois». Das musikalische Vokabular bewegt sich zwischen filigranen, kammermusikalischen Miniaturen («Yendi»), sinnlichen Melodiekaskaden («Heft») und ausufernden Klanglandschaften («Gran Derbit»). «Gustaf, Frédéric & Isabel» entfachen eine intensive Gefühlspalette mit berauschender Wirkung.

Mit: Araxi Karnusian (Tenorsaxophon), Björn Meyer (Bass) und Park Stickney (Harfe).

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, die Treibhausbar öffnet die Tür jeweils um 18.45 Uhr. Wir servieren hausgemachtes Bauernbrot und Alpkäse, auserlesenen Wein und lokale Biere, die dank Projekten der BFH-HAFL aus einheimischen Rohstoffen gebraut werden.

Treibhauskultur GFI Trio

Steckbrief

  • Startdatum 19.02.2020, 18:45 Uhr
  • Ort BFH-HAFL, Zollikofen
  • Kosten 15 CHF (8 CHF für Studierende, Studierende der BFH gratis)

Kontakt