Qualitativ-empirische Forschung

Qualitativ-empirische Forschung

Dr. Barbara Bader / Berner Fachhochschule / HKB Hochschule der Künste Bern

Finalistin im CS Award for Best Teaching 2010

"Du muesch nid ds Gliiche mache!" Ein authentisches Forschungsszenario zur qualitativ-empirischen Forschung in der Kunstpädagogik

Didaktisch basiert die hier vorgestellte Netzwerkwoche auf einem konstruktivistischen Ansatz des Lehrens: anhand eines realen Forschungszyklus’ eignen Studierende sich Wissen bezüglich der qualitativen Empirie und der damit verbundenen Grounded Theory (gegenstandsverankerten Theoriebildung) als spezifische Formen des wissenschaftlichen Arbeitens in der Kunstpädagogik an. 

 

Produziert 1.10.2009

Seite drucken
efqm
efqm