Verknüpfung Forschung und Lehre

Verknüpfung Forschung und Lehre

Forschungsorientiertes Studium

Hochschulen sind Bildungseinrichtungen. Und Forschungseinrichtungen. Vor allem aber sind sie beides gleichzeitig. Damit sind auch Erwartungen an ein Studium verbunden. Unter dem Begriff des «Forschenden Lernens» resp. des «forschungsorientierten Studiums» haben sich Zugangsweisen etabliert, welche versuchen, Studium und Lehre in enger Verbindung mit Forschung zu realisieren. Wie lässt sich dies bewerkstelligen? Was heisst dies für eine einzelne Lehrveranstaltung, was bedeutet dies für die Studieneingangsphase oder Leistungsnachweise? Und wie lässt sich Forschungsorientierung und Berufsbezug miteinander verbinden?

 

Themen

  • Realisierungsformen forschungsorientierter Lehrveranstaltungen und Module
  • Curriculare Konzepte des forschungsorientierten Studiums
  • Ausgewählte didaktische Gestaltungsfelder: Studieneingangsphase, Prüfungsformen etc.

 

Kurstag

Do, 08.06.2017, 08.45–16.15
Nur ein Präsenztag, dafür eine höhere Vor- und Nachbereitungszeit.

 

Kurskosten

CHF 600.- für das Modul mit Vor- und Nachbereitungsphasen.

 

Kursleiter

Prof. Dr. Peter Tremp, Leiter Forschung und Entwicklung, Pädagogische Hochschule Zürich

 

Anmeldung

hier

 

 

Seite drucken
efqm
efqm