Publikationen

Publikationen

didaktiv "praxisorientierte und forschungsbasierte Lehre"

Erfahren Sie, wie Lehrende an der BFH und anderen Hochschulen praxisorientierte und forschungsbasierte Lehre leben. Ob Informatik zum Anfassen, düngende Blumentöpfe oder Vorankommen durch scheitern; verschiedene Departemente der BFH tüfteln, was das Zeugs hält. 

didaktiv «E-Portfolios in der Praxis»

  • E-Portfolios rücken die Studierenden und ihre Lernfortschritte ins Zentrum.
  • Beispiele aus der BFH und aus anderen Hochschulen zeigen, wie E-Portfolios ihr Potenzial entfalten und wie vielfältig E-Portfolios sind.
  • Praxisorientierte Aufgaben, multimedial umgesetzt, sind dabei besonders motivierend.

didaktiv «CS Award for Best Teaching 2015»

  • Was wissen wir über die Wirksamkeit unserer Lehre? Matthias Baumgartner macht die Wirksamkeit der Lehre sichtbar und messbar. Und gewinnt damit den CS Award for Best Teaching. 
  • Emma auf Hoftour–live@Hühnerstall: Ein Projektteam der HAFL führt mit 90 Studierenden einen Grossanlass für Familien durch.
  • Weniger Fehler – bessere Gesundheitsversorgung: Angehende Hebammen und angehende Anästhesisten üben zusammen gesundheitskritische Situationen im Gebärzimmer.
  • Heterogene Gruppen begleiten: Studierende verschiedener Vertiefungsrichtungen durchmischen, gemeinsam unterrichten und an eigens eingebrachten Projekten arbeiten lassen.

didaktiv «CS Award for Best Teaching 2014»

  • Starke Kommunikation:  Ein multiprofessionelles Lehrkonzept
    Wie man professionelle Kommunikation lehrt und lernt zeigt ein Team aus den vier Studiengängen Pflege, Hebammen, Physiotherapie, Ernährung und Diätetik.   
  • Am Anfang war die Vision: ein eigenes Lehrmittel
    Hebammendozentinnen der BFH und ZHAW setzen ihre Vision um und publizieren ein eigenes, evidenzbasiertes Lehrmittel in vier Bänden. Das erste seiner Art.  
  • Ziemlich beste Freunde: über den eigenen Studiengang hinausschauen.
    Die interprofessionelle Modultrilogie des Fachbereichs Gesundheit zeigt, wie man von Anfang an zusammen lehrt und lernt.

Schriftenreihe «CS Award for Best Teaching 2013»

  • Transdisziplinarität wird in der Lehre von Kathrin Merz und Key Portilla Kawamura erfolgreich angewandt und gelebt. Je vielfältiger, desto besser.  
  • Medizininformatiklabor: Dr. Jürgen Holm, Michael Lehmann und François von Kaenel besuchen mit uns die Familie Brönnimann im ersten Medizininformatik-Labor.
  • Geflügelmast im Bauwagen: Dr. Peter Spring und Christine Burren zeigen, was der Bauwagen auf dem Campus Zollikofen wirklich in sich hat.

 

 

Schriftenreihe «CS Award for Best Teaching 2012»

Good Practice - vielfältig und praxisnah lehren

Das Finale im CS Award for Best Teaching 2012: 

Anregungen und Praxistipps, die Sie auch in Ihrer  Lehre anwenden und einsetzen können. Die Gewinnerin Prof. Silvia Honigmann-Gianolli, WGS, die Finalistinnen Prof. Andrea Räss-Hunziker, WGS, und Prof. Andrea Wehrli, WGS, sowie der Finalist Walter Eich, TI zeigen Ihnen die besten Lehrveranstaltungen und Lehrmethoden.

efqm
efqm