Call for papers: Tagung zur Offenen Jugendarbeit

09.03.2020 20. - 21. November 2020

Differenzlinien sozialer Ungleichheit ziehen sich durch alle Bereiche – auch durch die Offene Jugendarbeit. Wie können Fachpersonen die Offene Jugendarbeit gestalten, damit Verschiedenheit Platz hat und Diskriminierung vermieden wird?

Die BFH und der Dachverband Offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz (DOJ) laden zur Tagung «Platz für Vielfalt?! Differenzlinien in der Offenen Jugendarbeit» ein. Die Tagungsorganisation bittet um empirische und theoretische Arbeiten, die sich mit intersektionalen Differenzierungen und ihren Auswirkungen im Jugendalter auseinandersetzen oder den Umgang mit diesen Differenzierungen in der Offenen Jugendarbeit thematisieren. Thema wird auch sein, ob und inwieweit es neuer Angebote oder Methoden bedarf, um der Vielfalt Raum zu geben. Geplant sind dazu Vorträge und interaktive Workshops. Die möglichen Präsentationsformate sind Referate, Workshops sowie Poster.

Wir bitten Sie Ihren Vorschlag für einen Beitrag mit Angabe des Formats auf einer halben Din-A4-Seite zu erläutern.

Mehr erfahren

Partner

Partner Logos