researchXchange: UV-Spektrometrie in Theorie und Anwendung 21. Mai 2021

21.05.2021, 12.00-12.45 – Online

Referat

UV-Spektrometrie in Theorie und Anwendung

Spektrometrie ist eine weit verbreitete Analysemethode, die in den unterschiedlichsten Gebieten zum Einsatz kommt. In diesem Vortrag wird die Modellierung, Realisierung und An-wendung eines UV-Spektrometers vorgestellt.

Das UV-Spektrometer wurde mit OpticStudio modelliert, ei-ner Software für die Simulation, Auslegung und Optimierung von optischen Systemen. Eine besondere Herausforderung bei der Realisierung des Spektrometers war das Minimieren des Streulichts, was mit einer Reihe von Labormessungen und gezielten Verbesserungen erreicht wurde. Neben dem UV-Spektrometer wird im Vortrag auch kurz auf die Erzeu-gung und Anwendung von UV-Strahlung eingegangen.

Referent

Lorenz Martin hat an der Universität Bern Physik studiert und am Institut für Angewandte Physik der Universität Bern zum Thema Mikrowellenphysik und Atmosphärenphysik promoviert. Nach einigen Jahren als Wissenschaftlicher Mit-arbeiter am Oeschger-Zentrum für Klimaforschung der Uni-versität Bern stiess er 2012 zur Berner Fachhochschule, wo er vorwiegend im Studiengang Mikro- und Medizintechnik Physik unterrichtet. Lorenz Martin hat sich auf dem Gebiet der optischen Spektrometrie spezialisiert und ist mit dem HuCE optoLab assoziiert.

Lorenz
Prof. Dr. Martin Lorenz

Steckbrief

  • Startdatum 21.05.2021, 12.00-12.45
  • Ort Online

Kontakt

Online Anmeldung