researchXchange: Systemtechnologie für die Mikrobearbeitung mit Hochleistungs-UKP-Lasern. 16.Dezember 2022

16.12.2022, 12.00–12.45 Uhr – Burgdorf, Pestalozzistrasse 20 - E013 / Online, Teams

Referat

Systemtechnologie für die Mikrobearbeitung mit Hochleistungs-UKP-Lasern.

Ultrakurze Laserpulse eignen sich hervorragend für hochpräzise Strukturierungsaufgaben in der Laser-Mikrobearbeitung, z.B. bei funktionellen und dekorativen Anwendungen. Die verfügbare mittlere Leistung der entsprechenden Lasersysteme nimmt stetig zu. Dies führt zu sehr hohen Anforderungen an die eingesetzte Systemtechnologie, um einen hohen Durchsatz verbunden mit entsprechender Wirtschaftlichkeit zu erreichen. An dieser Schnittstelle zwischen "Physik" und "Mechatronik" arbeiten die beiden Institute ALPS und I3S der BFH seit einigen Jahren gemeinsam an innovativen Lösungen. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Problematik, die sich bei der Verwendung hoher Leistungen stellt, entwickelt daraus die Herausforderungen an die Systemtechnik und zeigt mögliche Lösungen auf.

Referent

Prof. Dr. Beat Neuenschwander

Beat Neuenschwander studierte Physik an der Universität Bern und promovierte 1996 am Institut für Angewandte Physik auf dem Gebiet der diodengepumpten Festkörperlaser. Von 1997 bis 2002 war er bei der Firma Numerical Modelling tätig und seit 2000 ist er auch an der Berner Fachhochschule BFH als Dozent für Physik und angewandte Lasertechnologie tätig. Dort baute er das Labor für Lasermikrobearbeitung und Laseroberflächentechnologie auf und wurde 2005 zum ordentlichen Professor ernannt. Sein Hauptforschungsgebiet, in dem er mehr als 55 Arbeiten veröffentlicht hat, ist die Lasermikrobearbeitung mit ultrakurzen Pulsen und deren industrielle Anwendung. Er ist Gründungsmitglied des nationalen thematischen Netzwerks NTN swissphotonics, das er von 2008 - 2011 als Geschäftsführer leitete. Aktuell ist er Experte für die Gründungsagentur Innosuisse, Leiter der Sektion Optik der Schweizerischen Gesellschaft für Optik und Mikroskopie SSOM. Zudem war er von 2017 - 2021 Chair des LASE-Symposiums an der Photonics West.

Steckbrief

  • Startdatum 16.12.2022, 12.00–12.45 Uhr
    In Kalender eintragen
  • Ort Burgdorf, Pestalozzistrasse 20 - E013 / Online, Teams

Kontakt

Anmeldung