researchXchange: Optisches Monitoring der Stoffwechselaktivität für Zellkulturen 17. Dezember 2021

17.12.2021, 12.00–12.45 Uhr – Online

Referat

Optisches Monitoring der Stoffwechselaktivität für Zellkulturen

In Bio-Reaktoren gezüchtete Zellkulturen werden für die Herstellung von Medikamenten oder chemische Stoffe verwenden. Die Qualität und Wachstumsgeschwindigkeit solcher Kulturen werden stak von Parametern wie pH-Wert, Glucose oder Temperatur beeinflusst. NADH und FAD sind zwei Moleküle an bei der Zellatmung beteiligt sind. Die Moleküle können darum als Indikator für die Zellaktivität genutzt werden. Der Vortrag erklärt wie man mittels Autofluoreszenz von NADH und FAD die Stoffwechselaktivität in einer Zellkultur beobachten kann.

Referent

Linard Büchler hat einen Bachelor-Abschluss in Mikrotechnik mit Vertiefung in Mechatronik an der HEIG-VD.  
Während seiner ersten beruflichen Erfahrung als Bild Verarbeitung Ingenieur, Entwickelte und Validierte er diverse Optische Kontrollsysteme für pharmazeutische Produktionslinien ganz Europa weit.  
Derzeit arbeitet er als Teilzeit- Assistent in den Instituten für Drucktechnologie (IDT), wo er an seiner Master Thesis in Biomedical Engineering arbeitet.

Steckbrief

  • Startdatum 17.12.2021, 12.00–12.45 Uhr
  • Ort Online

Kontakt

Online Anmeldung