researchXchange: Herausforderungen bei der funktionalen TPU-Beschichtung eines Speiseröhrenkatheters 19. November 2021

19.11.2021, 12.00–12.45 Uhr – Online

Referat

Herausforderungen bei der funktionalen TPU-Beschichtung eines Speiseröhrenkatheters

Mittels EKG-Messungen aus der Speiseröhre, einem Forschungsprojekt des Institutes HuCE der BFH, können Signale der Vorhöfe mit hoher Präzision und Signalqualität aufgezeichnet werden. Eine innovative funktionale Beschichtung der Elektroden soll dabei die Signalqualität bei Langzeit-Messungen verbessern.

Referent

Hr. Baak hat an der Universität Freiburg Chemie studiert und dort ebenfalls 1991 mit einer Dissertation in organischer Chemie abgeschlossen. Darauf folgten einige Jahre als Laborleiter in der Forschung und Entwicklung von Vitaminen bei der Firma Hofmann La-Roche in Basel. Seit 1998 ist Herr Baak an der heutigen Berner Fachhochschule in der Lehre und Forschung tätig.  

Steckbrief

  • Startdatum 19.11.2021, 12.00–12.45 Uhr
  • Ort Online

Kontakt

Online Anmeldung