45. Face to Face Meeting Security in the Information Society

Die fortschreitende Digitalisierung von Unternehmen und Verwaltung steigert zwar die Effizienz der übers Internet ausgeführten Prozesse, setzt jedoch alle Beteiligte zusehends neuen Gefahren aus. Unsere Experten zeigen auf, weshalb die Privatsphäre im Internet unentbehrlich ist und geben Einblicke in die uns oft verborgene, dunkle Seite des Internets − das Darknet.

03.09.2019, 16:45-19:00 Uhr – Switzerland Innovation Park Biel/Bienne, Aarbergstrasse 5, 2560 Nidau

Erfahren Sie anlässlich des dritten Digitaltags, wie sich Forschende zusammen mit Industriepartnern für die Cyber-Sicherheit einsetzen und welche neuen Technologien zum Schutz der Privatsphäre entwickelt werden.

Programm  
Ab 16:45  Empfang
17:15 

Begrüssung und Eröffnung

  • Dr. Lukas Rohr
    Departementsleiter
    Berner Fachhochschule, Technik und Informatik
  • Felix Kunz
    CEO
    Switzerland Innovation Park Biel/Bienne
 
  • «Notwendigkeit der Privacy»

    In einer modernen, digitalisierten und vernetzten Welt müssen IT-Anwendungen nicht nur robust gegenüber Angriffen jeglicher Art sein, sondern sie müssen weitere Eigenschaften besitzen wie zum Beispiel die Garantie des Schutzes der Privatsphäre. Im Referat werden anhand von Beispielen typische «Problemzonen» und mögliche Lösungen besprochen.


    Prof. Dr. Eric Dubuis
    Leiter Research Insitute for Security in the Information Society RISIS, Berner Fachhochschule
    bfh.ch/ti/informatik
     
  • «Das Darknet und seine Besonderheiten» 
    ​Wenn es in Zeitungsberichten, Büchern oder Filmen um Verbrechen geht, sind Begriffe wie Cyberkriminelle und Darknet oft nicht weit. Doch wer oder was steckt hinter diesen Begriffen, welche aktuellen Gefahren gibt es und wie werden sie bekämpft?

    Prof. Dr. Emmanuel Benoist
    Professor für Informatik, Berner Fachhochschule
    bfh.ch/risis
     
  • «Blockchain»

    Der Begriff Blockchain steht für einen technologischen Durchbruch auf dem Gebiet digitaler Währungen. Eine Blockchain ist eine Datenstruktur, die in einem kryptografischen Protokoll eingesetzt wird, um ein bestimmtes Problem zu lösen: das Double-Spending-Problem. Um die Funktionsweise einer Blockchain zu verstehen, muss man zuerst dieses Problem verstehen.


    Prof. Dr. Kai Brünnler
    Professor für Informatik, Berner Fachhochschule
    bfh.ch/risis
     
  • «Schweizer E-ID: Chancen und Risiken»

    Voraussetzung für einen flächendeckende Digitalisierung in der Schweiz, insbesondere im E-Government, ist eine einfache, sicher und weitverbreitete E-ID für die Bürger und Bürgerinnen. Das Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste liegt im Entwurf vor. Ist das der Start zur digitalen Gesellschaft in der Schweiz?


    Prof. Dr. Annett Laube
    Leiterin Institut ICT based Management, Berner Fachhochschule
    bfh.ch/ictm
     
  • «Cyber Security»

    Mittelständische Unternehmen unterschätzen oft mangels besseren Wissens, die aktuellen Gefahren des Internets auf ihre IT-Infrastruktur und riskieren dadurch ihren Geschäftserfolg. Mit drei spezifischen CAS zum Thema Cyber Security bietet die BFH ein bestens geeignetes Weiterbildungsprogramm, um vorhandene Wissenslücken im Bereich der IT Security zu schliessen.


    Prof. Rolf Lanz
    Professor für Datenkommunikation, Berner Fachhochschule
    MAS Information Technology | Vertiefung Cyber Security
ab 18.30 Apéro und Besuch der Ausstellung
ca. 19:00 Ende der Veranstaltung

Am Anlass wird fotografiert und eine Liste der Teilnehmenden aufgelegt. Mit der Anmeldung geben Sie Ihre Zustimmung zur Veröffentlichung der Fotos und der Angaben auf der Teilnehmendenliste.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Hinweis

Leider kann das Formular mit dem Browser Opera nicht angezeigt werden. Auch bei Mozilla Firefox können gewisse Browsereinstellungen Probleme verursachen. Sollte dies der Fall sein, benutzen Sie bitte Google Chrome, Microsoft Edge, Safari oder den Internet Explorer.

Steckbrief

  • Startdatum 03.09.2019, 16:45-19:00 Uhr
  • Ort Switzerland Innovation Park Biel/Bienne, Aarbergstrasse 5, 2560 Nidau