researchXchange: Stadtstrukturen und Mobilität 28. Februar 2020

28.02.2020, 12:00-12:45 Uhr – Raum E 013, Pestalozzistrasse 20, Burgdorf

Referat

Auswirkungen von Stadtstrukturen und Planungsaktivitäten auf die Mobilität

Das SCCER-Mobilitätsforschungsprojekt basiert auf der Bestimmung der kontextabhängigen städtischen Abhängigkeiten für die Mobilitätsnachfrage. Die durchgeführte Analyse zeigt eine simulierte, datengetriebene Studie zum Mobilitätsverbrauch der Haushalte und die Bewertung von Siedlungstypologien innerhalb der Schweizer Gemeinden. Die Untersuchung der raumplanerischen Auswirkungen in Verbindung mit dem Mobilitätsverhalten erfordert Entscheidungshilfen für Regelungen und Massnahmen für mögliche städtische Siedlungen.

Referent

In Design und Forschung fokussiert Dimitry Demin auf die Kombination von Ästhetik und hochpräzisem Engineering durch modernste Computerwissenschaften.
Seine breite Perspektive und die Freude an der Zusammenarbeit mit Fachpersonen aus Mathematik, Biologie und Ökonomie machen ihn zu einer raren Schlüsselfigur in der Digitalisierung.

Dimitry Demin
Dimitry Demin

Steckbrief

  • Startdatum 28.02.2020, 12:00-12:45 Uhr
  • Ort Raum E 013, Pestalozzistrasse 20, Burgdorf

Kontakt

Online-Anmeldung

Hinweis

Leider kann das Formular mit dem Browser Opera nicht angezeigt werden. Auch bei Mozilla Firefox können gewisse Browsereinstellungen Probleme verursachen. Sollte dies der Fall sein, benutzen Sie bitte Google Chrome, Microsoft Edge, Safari oder den Internet Explorer.