Wearable Technologies for Sports 27. Oktober 2021

Durch die Digitalisierung befindet sich auch die Sportindustrie in einem Transformationsprozess. Wearable Technologies, also elektronische Geräte, die als Accessoires getragen, in die Kleidung integriert, in den Körper des Nutzers implantiert oder sogar auf die Haut tätowiert werden, verändern die Art und Weise, wie wir Sport erleben und ausüben und wie sich unsere körperliche Verfassung und die Gesundheit entwickeln.

Die vom BFH-Zentrum Health Technologies organisierte Konferenz bietet eine Keynote und kurze Flashlight-Vorträge, die den aktuellen Stand der Industrie beleuchten und Einblicke in zukünftige Entwicklungen geben. In verschiedenen Workshops stehen die Vernetzung und der Austausch untereinander im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Veranstaltung wird in englischer Sprache durchgeführt.

27.10.2021, 9.00–13.00 Uhr – Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen EHSM, Jurahaus

Steckbrief

  • Startdatum 27.10.2021, 9.00–13.00 Uhr
  • Ort Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen EHSM, Jurahaus

Programm

08:30 Welcome coffee and croissants
09:00

Welcome

09:05

Keynote: Technology & Sports - A winning formula

Mounir Zok, CEO of N3XT Sports
together with SGS, Sport Science Society Switzerland

10:15

Flashlights

 

  • Dr. Karin Fischer, GPS in Soccer, Swiss Federal Institute of Sport
  • Salil Apte, Wearable technology for monitoring sporting activities in real-world conditions , EPFL
  • Andri Feldmann, NIRS in sport science: practice and principle, University of Berne

together with SGS, Sport Science Society Switzerland

11:15

Workshops

12:15

Presentations of the workshops and final discussion

13:00 Stand-up lunch

 

Inscription

A valid COVID certificate (vaccinated, tested or recovered) is required for participation on site. Please bring the certificate and a photo identification (e.g. your ID card, passport driving licence, residence permit, student ID card or SwissPass).