In Memoriam: Prof. Dr. Max Boemle

05.05.2020 Prof. Dr. Max Boemle, Gründervater der heutigen Berner Fachhochschule Wirtschaft ist Ende April 2020 91-jährig an den Folgen eines Herzversagens verstorben.

Prof. Dr. Max Boemle war der erste Leiter der Abteilung "Höhere Wirtschafts- und Verwaltungsschule" an der Kaufmännischen Berufsschule Bern. Er leitete diese Abteilung von 1969 bis 1989 und ist damit der Gründer der späteren höheren Wirtschafts- und Verwaltungsschule (HWV) und der heutigen Berner Fachhochschule Wirtschaft. Während 20 Jahren unterrichtete er mit Leidenschaft Rechnungswesen und begleitete Studierende, welche eine Alternative zum universitären Betriebswirtschaftsstudium suchten.

Neben seinem Engagement an der Berner Fachhochschule war Prof. Dr. Boemle als Lehrbeautragter und Professor an der Universität Fribourg tätig. Zudem verfügte er über Lehraufträge an den Universitäten Bern und Lausanne.

Die Berner Fachhochschule Wirtschaft entbietet der Familie des Verstorbenen ihr herzliches Beileid und wünscht ihnen viel Kraft.

Interview mit Prof. Dr. Max Boemle (sel.) anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Berner Fachhochschule Wirtschaft 2019

Rubrik: Wirtschaft + Management, News