Call for papers zur «Diversitiy Vernetzungstagung 2020»

26.11.2019 Im Rahmen der Berner Diversity & Inclusion Woche findet die Fachtagung der deutschsprachigen Diversity-Forschenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (9.-10. Juli 2020 an der BFH) sowie die Diversity-Forschungswerkstatt für Promovierende (8. Juli 2020 an der Universität Bern) statt. Diesjähriges Rahmenthema ist Soziale Nachhaltigkeit. Für diese Veranstaltung können Papers eingereicht werden.

Als Beiträge können theoretisch-konzeptionelle Arbeiten, empirische Studien, als auch Beiträge aus der Praxis wie auch mit methodisch/methodologischem Fokus eingereicht werden. Um einen inter- und transdisziplinären Diskurs über Diversität und die Nachhaltigkeit von Inklusion anzuregen, wünschen wir uns vielfältige Beiträge aus einem breiten Spektrum von Disziplinen und Kontexten.

Sessions-Formate

Folgende Formate sind vorgesehen:

  1. Gruppen-Sessions: Vortrag (20 Minuten) mit Diskussion (10 Minuten). Für die Vorträge bitte Abstracts mit max. 500 Wörtern einreichen.
  2. Poster-Sessions: Poster-Präsentation; Gelegenheit zur Kurzpräsentation von Forschungsideen und Projekten. Bitte ein Abstract mit max. 250 Wörtern einreichen.
  3. Doktorand*innenwerkstatt: Diskussion von eingereichten Forschungsbeiträgen in Kleingruppen mit den Expert*innen. Bitte eine Beschreibung des Forschungsvorhabens (2-3 Seiten; Problemhintergrund, Forschungsfrage, theoretisches Framing, Methode) einreichen.

Deadline für die Einreichungen ist der 31. Januar 2020.

Fachgebiet: Wirtschaft + Management, Soziale Arbeit
Rubrik: Wirtschaft + Management, Soziale Arbeit